WAS IST DER BUNDESINNUNGSVERBAND?


Der Bundesinnungsverband des Büchsenmacherhandwerks ist die gewählte Vertretung der Büchsenmacher der Innungsverbände der Länder. Das Spektrum seiner Aufgaben reicht von der Abstimmung der Belange der Landesinnungen und ihre Vertretung auf Bundesebene bis zur Organisation und Förderung der Ausbildung des Nachwuchses.

Informationen

UNSERE Mitglieder

Die Landesverbände des Büchsenmacher-Handwerks verwalten die Mitglieder, beraten diese und vertreuen sie in allen Fragen rund um das Handwerk.

...weiter

Informationen

Für Auszubildende

Sie haben Interesse an der Ausbildung zum Büchsenmacher?
Hier finden Sie Informationen rund um den Tradtionsberuf...

...weiter

Informationen

unsere Partner

Unser Verband ist Kooperationspartner von Unternehmerverbänden aus dem Handwerk, Recht-, Jagd- und Waffenbereich

...weiter

WAS IST EIN BÜCHSENMACHER/­BÜCHSENMACHERIN?

MEINE AUSBILDUNG ZUM BÜCHSENMACHER
Büchsenmacher ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. In Deutschland beträgt die Ausbildungszeit in der Regel drei Jahre. Mindestens der Hauptschulabschluss ist für die Ausbildung erforderlich. Einige Betriebe verlangen jedoch mindestens die mittlere Reife als Schulabschluss.

Gemeinsame Erklärung der Verbände

Verschärfungspläne werden Wirkung verfehlen

Einige große Verbände - darunter auch der Bundesinnungsverband für das Büchsenmacher-Handwerk - haben eine gemeinsame Erklärung verfasst und sprechen sich gegen die Pläne der Bundesregierung zur Waffenrechtsnovelle aus

...weiter

HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage des Bundesinnungs­verbands für das Büchsenmacherhandwerk. Wir möchten Sie so umfassend wie möglich über unser Angebot informieren - sowohl für Mitgliedsbetriebe als auch für Jugendliche, die an einer Ausbildung interessiert sind. Gern stehen wir auch persönlich für Fragen zur Verfügung.
Herzlichst, Ihr


Helmut Adamy
Vorsitzender